Berichte 2016
Besondere Konzerte innerhalb der Kunst

Monika Kampmann und Indrid Ittel-Fernau

Heiligabend, 24. Dezember, 16:00 Uhr

Eintritt: Erw. 16,- € / Ki. 7,- € / Fam. 32,- €
Mitglieder: Erw. 12,- € / Ki. 5,- € / Fam. 24,- €

Kartenreservierungen: 0178/6 896 305 - 02265/9 879 079

Dorothee Jasper & Rudolf Bieler
Objekte Zeichnungen Druckgrafik

Ausstellungsdauer: 6. November 2016 - 15. Januar 2017


"Dorothee Jasper & Rudolf Bieler"- Vernissage

(30.11.2016) Nachfolgende Bilderserie bietet einige Impressionen der Vernissage vom Sonntag, den 6. November 2016.

WULFIN LIESKE - Gitarre

(19.11.2016) Besondere Konzerte innerhalb der Kunst.

ANTONÍN MÁLEK - Malerei und Zeichnungen

(06.11.2016) Großen Resonanz führte zur Verlängerung der Ausstellung.


Licht und Schattentheater

(22.10.2016) INGEBORG SCHÄFER

Kristin Kunze

(17.10.2016) Alias Sophia Altklug, mit ihrem Soloprogramm Oma Maria oder die erste Geige.


Jaques Brel Chansons

(01.10.2016) Die Sängerin Hildegard Meier und der Akkordeonspieler Wolfgang Jaegers brachten Jacques Brel mit Leidenschaft und Können neu auf die Bühne.

"ANTONÍN MÁLEK"- Vernissage

(29.06.2016) Nach Anklicken des Fotos können Sie einige Impressionen der Vernissage vom Sonntag, den 26. Juni sehen.

"Marianne Lemmen"- Ausstellung

(26.04.2016) Nach Anklicken des Fotos können Sie einige Impressionen der Ausstellung sehen.

Ein Kunstwerk aus Sprache, Licht, Farbe, Musik und Gebärden

(15.03.2016) "Leere, Erleuchtung, Wiederkehr" sind die drei großen Ziele des Buddhismus. Heike Bänsch setzte diese drei Ziele bildlich um in ihrer Inszenierung der Dichtung "Siddhartha" von Hermann Hesse. "Leere" Plastikflaschen zieren die Wände der Bühne, "erleuchtet" durch zauberhaftes smaragdgrünes und aquamarinblaues Licht.

Impressionen der Ausstellung (bis 03.04.16)

Nach Anklicken des Fotos können Sie einige Impressionen der Ausstellung sehen.

Jahresgruß 2016

Liebe Freunde,

Besucher, Künstler und Kollegen und Partner des KUNST KABINETT HESPERT danke für die Verbundenheit, Unterstützung und das Interesse, die Pflanze Kunst & Kultur mitzupflegen und zu genießen.